Aktuelles

Wir sagen danke!

Dank der großzügigen Unterstützung der Hornbach AG rückt ein Kinderspielplatz in greifbare Nähe

> weiter

Leistungen

Anästhesie
Insgesamt werden ca. 6000 Anästhesien pro Jahr von unserem Team durchgeführt:

  • ca. 5000 in Allgemeinanästhesie (Intubationsnarkose, Totale Intravenöse Anästhesie, Larynxmaske)
  • ca. 1000 in Regionalanästhesie (periphere Nervenblockaden, Rückenmarknahe Anästhesien).
  • Die Maschinelle Autotransfusion wird bei Eingriffen mit erwartet hohen Blutverlusten eingesetzt.

Intensivmedizin
Wir behandeln ca. 900 Patienten pro Jahr auf der interdisziplinären Intensivstation, bei insgesamt 2200 Intensivtherapiepflegetagen.
Folgende Behandlungen werden bei uns durchgeführt:

  • Therapie von Myokardinfarkt, Sepsis, SIRS, Multiorganversagen, akutem Lungenversagen, akutem Nierenversagen, akuter Pankreatitis
  • perioperative Therapie von Patienten aus der Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Urologie und Kinderurologie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Orthopädie, Hals- Nasen- Ohrenheilkunde und Pädiatrie
  • internistische Intensivmedizin
  • neurologische Intensivmedizin
  • apparative Ausstattung: Invasives Monitoring, 5 Beatmungsgeräte (1 nichtinvasives), PICCO, BIS-Monitoring, Hämodialyse, Hämofiltration, Bronchoskopieeinheit
  • perkutane Dilatationstracheotomie 

Schmerztherapie
Durch unser Team erfolgt in Kooperation mit den anderen medizinischen Abteilungen die Therapie von akutem und chronischem Schmerz auf den Stationen inklusive invasiver Verfahren (PCA, PCEA, kontinuierliche Plexusanalgesie, TENS).

 

Notfallmedizin
Die Organisation des Notarztwesens der Stadt Landau und des Kreises Südliche Weinstraße erfolgt durch unsere Klinik in Kooperation mit dem Klinikum Landau-Südliche Weinstraße.

  • Bereitstellung Leitender Notärzte
  • Koordination Krankenhausinternes Notfallmanagement (Reanimationsalarm).